• #

Schubboden speziell für Abfalltransporte

Transporte in der Abfallwirtschaft werden mehr und mehr mittels Schubböden realisiert. Dies hängt u.a. damit zusammen, dass ein Schubboden im Vergleich zu Kippfahrzeugen durch sein hohes Ladevolumen glänzen kann und dabei, besonders auf längeren Fahrstrecken, durch seine vergleichsweise hohe Nutzlast punktet. Zudem ist die Müllentladung, welche häufig in Hallen stattfindet, einfacher und sicherer als bei Großraum-Kippmulden.

Um diesem Anspruch besonders gerecht werden zu können, wurde nun ein Fahrzeug entwickelt, welches durch seine spezielle Ausstattung besticht.

Der Auflieger ist ausgerüstet mit einer hydraulischen Kombiklappe (Tür 1⁄2 1⁄2), durchgehenden Verschleißblechen an den Seitenwänden, sowie zusätzlichen Verstärkungen am Auslauf der Bodenbretter. Durch die Kombiklappe wird ein flexibler Einsatz des Fahrzeuges ermöglicht, wobei
die Hydraulik der Heckklappe im Falle der Müllentladung wichtige Zeit spart und die Arbeitssicherheit erhöht. Dieser Schubboden verfügt zudem über ein hydraulisches Klappverdeck in wasserdichter Ausführung. Das Verdeck lässt sich schnell und bequem vom Boden aus betätigen und wird somit den vorherrschenden Bedingungen beim Be- und Entladen von Müll bestens Gerecht.